Leitbild und Legislaturplan verabschiedet

Der neu gewählte Gemeinderat Kölliken hat sich an einer Klausur intensiv mit dem Gemeindeleitbild und der Legislaturplanung befasst. Dabei hat er sich vor allem zwei Fragen gestellt. Wo steht die Gemeinde Kölliken in 20 Jahren? Und welche Schritte sind auf dem Weg dahin in den nächsten vier Jahren zu tun?

Im Leitbild hält der Gemeinderat Fernziele fest und was er in der laufenden Legislatur anpacken will. Er schafft damit Transparenz und legt dar, wofür er sich engagieren will. Und es ist einiges, das der Gemeinderat anpacken will, so Gemeindeammann Mario Schegner. Ein erster Prüfstein wird der Erhalt der Postdienstleistungen sein. Hier stehen demnächst Gespräche mit Vertretern der Post an. Auch Themen im Bereich Jugend und Alter werden aufgegriffen. Stichworte dazu sind Jugendtreff und Altersleitbild. Ein richtiger Brocken wird der Unterhalt und die Entwicklung der Infrastrukturen sein. Das Spektrum reicht dabei vom Hochbau (Liegenschaftsunterhalt, Schulraum) bis zu den Tiefbauten (Strassen, Werkleitungen). Interessierte finden Leitbild und Legislaturplan auf www.koelliken.ch.

Noch in Arbeit ist der Finanzplan. Dieser soll bis Mitte Jahr vorliegen. Er wird die Absichten des Gemeinderates konkretisieren. Dabei ist es dem Gemeinderat wichtig, Investitionen zu priorisieren und gestaffelt zu realisieren, denn „der Steuerfuss soll gleichbleibend angesetzt und eine mittelfristig ausgeglichene Rechnung ermöglicht werden“. So steht’s in der Legislaturplanung.

Interessant sei es gewesen, so der Gemeindeammann, aber auch intensiv und manchmal desillusionierend. Zum einen sei am Abend der Klausur doch eine „geistige Müdigkeit“ festzustellen gewesen. Das habe ihn nicht überrascht, sei doch die komplexe Materie engagiert, intensiv und kreativ erarbeitet worden. In einigen Punkten wurde auch erkannt, dass es zur Lösung von Herausforderungen alle drei Ebenen des Staates (Bund, Kanton, Gemeinde) brauche. Dies gelte insbesondere für die Auswirkungen der gesellschaftlichen demographischen Veränderungen, von den die Gemeinden z.B. in den Bereichen Bildung, Soziales und Altersbetreuung massiv betroffen seien.

Leitbild 2018 - 2038 / Legislaturplan 2018 - 2021  [PDF, 727 KB]

 


Meldung druckenText versendenFenster schliessen